VPR Steuerausschuss bringt sich ein
 


EU-STUDIE ZUR REISELEISTUNGSBESTEUERUNG:

VPR Steuerausschuss bringt sich ein

Donnerstag, 23.06.2022

Die Zukunft der Reiseleistungsbesteuerung beschäftigt den Steuerausschuss des VPR, der sich weiterhin für eine faire, unkomplizierte und europaweit einheitlich anwendbare Lösung einsetzt. Neben anderen touristischen Verbänden und Steuerexperten aus dem TTL Net durfte der Steuerausschuss des VPR e.V. im Rahmen der Studie „VAT rules appliccable to the travel and tourism sector“ seine Positionen darlegen und somit Einfluss auf das Ergebnis nehmen.

Für die Fortsetzung der ursprünglichen “EU TOMS Study 2017“ (Europäische Margensteuer-Studie) legte die von der EU-Kommission beauftragte Berateragentur Economisti Associati aus Italien einen Fragebogen vor, der im Rahmen eines Treffens des Steuerausschusses ausführlich diskutiert, evaluiert und beantwortet wurde. In einem mehrstündigen Interview wurden die VPR-Positionen am 14.06.2022 vertieft und erläutert. Erklärungen erfolgten hauptsächlich zur besonderen Art des Geschäftes der VPR-Mitglieder sowie zu den Auswirkungen der aktuellen Besteuerung – der B2B-Margensteuer und im Besonderen der Verpflichtung zur Einzelmargenermittlung.

Somit konnte der VPR Einfluss auf das tatsächlich wohl bedeutendste (umsatz-)steuerliche Thema für alle Tourismusunternehmen, insbesondere aber auch für die Paketer und folglich deren Kunden, nehmen. Wie in vorherigen Anhörungen und Umfragen tritt der VPR für eine europaweit einheitliche und unkomplizierte Reiseleistungsbesteuerung ein. Neben einer zwingend gebotenen Rückkehr zur bewährten Gesamtmargenermittlung stehen die Wahlmöglichkeiten zur Regel- oder Margenbesteuerung (“TOMS Opt-in“ bzw. “TOMS Opt-out“) auf der Agenda.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Einfluss EuroBus Margensteuer Neben Opt Positionen Rahmen Reiseleistungsbesteuerung Steuerausschuss Steuerausschusses Studie TOMS VPR Verpflichtung Wahlm Weitere