VPR VIP-Treff 2022 verschoben
 


PAKETER:

VPR VIP-Treff 2022 verschoben

Mittwoch, 12.01.2022

Der für den 3. bis 5. Februar 2022 angekündigte 26. VIP-Treff des VPR in Bremen und Bremerhaven wird nicht wie geplant stattfinden. „Die aktuelle Lage lässt eine Ausrichtung als Präsenzveranstaltung in dem von Kunden und Ausstellern geschätzten Veranstaltungsformat derzeit leider nicht zu", heißt es dazu in der Begründung. Ziel des Präsidiums und der Geschäftsstelle ist es, die Veranstaltung zu einem neuen Zeitpunkt in 2022 zu ermöglichen.

„Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Aktuell prüfen wir die Möglichkeit einer Terminverschiebung, über die wir dann rechtzeitig informieren werden", sagte VPR-Geschäftsführer Florian Gärtner. „Wir bedanken uns ganz besonders bei unseren Partnern Bremen und Bremerhaven für deren Verständnis sowie die stets gute Kooperation bei der Vorbereitung." Die angemeldeten Teilnehmer des VIP-Treff brauchen sich nicht aus dem Veranstaltungstool abzumelden, fügte Gärtner hinzu.

VPR-Präsident Adriano Matera (Foto: VPR) richtet den Blick nach vorne: „In diesem Jahr steht der 40. Geburtstag unseres Verbandes an und für das Jubiläum haben wir natürlich besondere Highlights geplant. Wir freuen uns daher schon darauf, diesen mit unseren Kunden und Verbandsmitgliedern zu einem späteren Zeitpunkt 2022 persönlich zu feiern."



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Bremen Bremerhaven EuroBus Gärtner Kunden Präsenzveranstaltung Präsident Präsidiums Teilnehmer Terminverschiebung Treff Twitter VIP VPR Veranstaltungstool Zeitpunkt