Stettin und Usedom
 


INFOREISE TRAVEL PROJEKT:

Stettin und Usedom

Montag, 02.08.2021

In Anbetracht der neuen Herausforderungen und touristischen Trends nach der Pandemiezeit hat der polnische Incoming-Veranstalter Travel Projekt ein innovatives Programm für eine grenznahe, aktive Kurzreise an die deutsch-polnische Ostsee, nach „Stettin und Usedom" erstellt (Foto, c: Travel Projekt).

Die touristischen Gruppen sind im modernen, gerade neueröffneten 4-Sterne-Hotel mitten in Stettin untergebracht, haben ein faszinierendes Besichtigungsprogramm sowie einen ganztägigen, aktiven Ganztagesausflug an die Ostseeküste. Hier wird Usedom mit Swinemünde und den berühmten Kaiserbädern (Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin) auf dem Drahtesel erkundet. Zu diesem Höhepunkt der Reise wird mit dem Städtchen Stargard eine, noch teilweise unbekannte Perle der Gotik entdeckt. Das originelle Angebot wurde als Reaktion für die überhöhten Preise und oft unverfügbaren Unterkunftsplätze an der polnischen Ostsee geschaffen.

Travel Projekt organisiert dazu eine Informationsreise, bei der Expedienten das neue Produkt persönlich kennen lernen können. Der Branchen-Fam-Trip findet im Termin 20-23.08.2021 mit möglichen Transfers ab/bis Berlin Hauptbahnhof statt. Die letzten noch verfügbaren Plätze können bei dem polnischen Reiseveranstalter direkt per E-Mail info@travel-projekt.pl angefragt werden.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
EuroBus Ostsee Pandemiezeit Perle Plätze Preise Produkt Programm Projekt Reaktion Reise Reiseveranstalter Stargard Stettin Travel Usedom