Neue Dauerangebote zur Eröffnung
 


BUGA 2021:

Neue Dauerangebote zur Eröffnung

Montag, 22.02.2021

Erfurt knüpft mit dieser BUGA an seine lange Gartenbau- und Gartenschautradition an. Gartenschauen sind seit 1865 mit Erfurt verbunden - 2021 kehrt diese Tradition als Bundesgartenschau in ihre Heimat zurück. (Foto: Krämerbrücke BUGA Erfurt 2021)

Die BUGA präsentiert sich in Erfurt auf zwei besonderen Ausstellungsflächen – dem geschichtsträchtigen Petersberg und dem egapark, dem ,Garten Thüringens'. Viele der schon bestehenden Erfurter Parks und Gärten erfahren auf dem Weg zur Bundesgartenschau eine nachhaltige Weiterentwicklung. Wichtige Impulse für die Stadtentwicklung wurden gesetzt, unter anderem entsteht ein moderner Busparkplatz.

Auch die Zitadelle Petersberg, eine der größten und am besten erhaltenen barocken innerstädtischen Festungsanlagen Europas wird bis 2021 nachhaltig aufgewertet. im Kommandantenhaus eröffnen ein modernes Besucherzentrum und eine neue Dauerausstellung über zwei Etagen. Als Vorreiter im barrierefreien Städtetourismus hat die Stadt Erfurt besonderen Wert daraufgelegt, möglichste viele Geländeabschnitte und vielfältige Erlebnisangebote auf der Zitadelle Petersberg barrierearm oder barrierefrei zu erschließen.

Für die Zeit der Bundesgartenschau hat die Erfurt Tourismus und Marketing spezielle Führungen für Individualgäste und Gruppen im Angebot, etwa mit Themen wie „Der egapark im Zeichen der BUGA – Gartenkultur mit allen Sinnen erleben" und „Die Zitadelle Petersberg im Zeichen der BUGA – den Charme einer barocken Stadtfestung erkunden".



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
BUGA Bundesgartenschau Erfurt EuroBus Krämerbrücke Marketing Parks Petersberg Sinnen Stadt Stadtentwicklung Stadtfestung Städtetourismus Themen Zeichen Zitadelle