CroisiEurope erwirbt zweites Hochseeschiff
 


FLUSSKREUZFAHRTEN

CroisiEurope erwirbt zweites Hochseeschiff

Dienstag, 14.05.2019

Straßburg/Saarbrücken. CroisiEurope baut ihr Geschäftsfeld für Hochsee-Kreuzfahrten weiter aus: Die französische Reederei hat ein zweites Hochsee-Schiff erworben, das ab Frühjahr 2020 unter dem Namen „La Belle des Océans" (Foto: croisieurope) neues Flaggschiff der Flotte wird.
Die Kreuzfahrten werden in Deutschland exklusiv vom Saarbrücker Reiseveranstalter Anton Götten vertrieben und finden als deutschsprachige Vollcharter statt.

Die ehemalige Silver Discoverer, die seit einigen Jahren auf den Weltmeeren unterwegs ist, hat Platz für bis zu 120 Passagiere in 60 geräumigen Suiten. CroisiEurope mit Sitz in Straßburg gehört mit aktuell über 50 Schiffen zu den größten Flussreedereien Europas. Mehr als 50 Routen auf über 20 Flüssen, darunter z.B. die französische Rhône und Seine, aber auch der Guadalquivir in Spanien und der Douro in Portugal aber auch der Mekong in Asien und Ziele in Afrika hat der Spezialist im Programm.

www.meinfluss.de



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
CroisiEurope EuroBus Hochsee Kreuzfahrten Platz Portugal Programm Reederei Reiseveranstalter Routen Saarbrücken Saarbrücker Schiff Schiffen Seine Strassburg