Künftig wieder im Winter
 


VPR VIP-TREFF:

Künftig wieder im Winter

Mittwoch, 13.07.2022

Nach der ersten „Summer Edition“ des VPR VIP-Treff blickt der VPR im 40. Geburtstagsjahr des Verbandes auf ein gelungenes Event zurück (Foto, c: VPR). Präsidium, Besucher und Aussteller zeigten sich in Gesprächen zufrieden mit dem Veranstaltungsverlauf und -ergebnis. Dennoch wird die Reisemesse zukünftig wieder im Winter stattfinden, wenn Busreiseveranstalter mehr personelle Kapazitäten für den Besuch haben.

Bei der Feier des 40. Verbandsgeburtstages im festlichen Rahmen verwies Matera im Rahmen seiner Eröffnungsrede auf den wichtigsten Aspekt der Verbandsarbeit, der seit der Gründung des VPR im Jahre 1982 gilt: der direkte Austausch der zwischenzeitlich 34 Paketer und seinen 71 fördernden Mitglieder mit den Busunternehmern. Weiterhin stellte er die Errungenschaften des VPR Steuerausschusses heraus, der in den vergangenen Jahren erfolgreiche Klagen gegen steuerliche Hürden für die Touristik mitgetragen hat (z.B. Doppelbesteuerung von Restaurationsleistungen und Gewerbesteuer-Hinzurechnung bei Hotelkontingenten).

Auch beinhaltete die Geburtstagsparty einige Überraschungen: Überraschend führte Christoph Rodermund gemeinsam mit VPR Geschäftsführer Florian Gärtner durch das Programm, als Geburtstagsgeschenk für alle Verbandsmitglieder präsentierte die Stena Line einen Auftritt der Hamburger Drag Queen „Frieda Friday“ und überrascht zeigten sich auch die Tombola-Gewinner: den ersten Preis, einen Reisebus (VDL Futura FHD2-129) leihweise für zwei Wochen, gewann Claudia Krebs vom Eifeler Busunternehmen Linden Reisen. Die zweiten und dritten Gewinne - einen E-Scooter und ein Tablet – nehmen Tanja Beutel von Königs Reisen und Nicolas Prockl von ARS Incoming für Ihre Unternehmen mit nach Hause.

Die Planungen für den nächsten VPR VIP-Treff sind schon in vollem Gange. Geschäftsführer Florian Gärtner freut sich auf die nächste Veranstaltung zum gewohnten Zeitpunkt: „Nach dem VIP-Treff ist vor dem VIP-Treff: wir sind schon mitten in den Planungen für den VIP-Treff vom 2.bis 4. Februar 2023 in Bremen – und sind zuversichtlich, diese Veranstaltung im 3. Anlauf auch tatsächlich durchführen zu können.“



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
EuroBus Florian Gesch Planungen Queen Rahmen Reisebus Reisemesse Reisen Restaurationsleistungen Rodermund Treff VIP VPR Veranstaltung Winter