Kommunikation neu aufgestellt
 


VPR:

Kommunikation neu aufgestellt

Dienstag, 01.02.2022

Wie der VPR mitteilt, werden ab sofort alle kommunikativen Aktivitäten des Verbandes im Online- und Offline-Bereich in einer Position gebündelt.

„In den letzten Monaten hat sich herausgestellt, dass eine Koordination aller Online- und Offline-Auftritte unseres Verbandes erforderlich ist. Die enge Verzahnung von Presse, Social Media, Online- und Printmarketing macht es effizienter, all diese Bereiche ab dem 1. Februar 2022 in einer Position zu bündeln. Mit Rebecca Wies (Foto, © Kästl), die seit 2020 unseren Social Media Auftritt betreut und über umfangreiche Erfahrung im Online- und Offline-Marketing verfügt, haben wir für die neue Position eine Besetzung gefunden, die zu diesen Anforderungen passt“, erklärte VPR-Geschäftsführer Florian Gärtner die zukünftige kommunikative Aufstellung des VPR.

Aus diesem Grund endet die Zusammenarbeit zwischen dem VPR und dem bisherigen Pressesprecher Thomas Burgert. „Thomas Burgert hat in den vergangenen Jahren für eine hohe Wahrnehmung unseres Verbandes in der touristischen Fachpresse gesorgt. In den von vielen Nachrichten geprägten und touristisch schwierigen Zeiten war er ein konstant kompetenter Ansprechpartner für alle Mitteilungen des VPR. Dafür, und für die stets sehr gute und professionelle Zusammenarbeit, möchte ich mich im Namen der Geschäftsstelle, des Präsidiums und des gesamten Verbandes bei ihm bedanken. Wir werden auch über die Zusammenarbeit hinaus stets freundschaftlich verbunden bleiben“, dankte VPR-Präsident Adriano Matera dem scheidenden Pressesprecher.

Mehr Informationen: https://www.vpr.de



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Burgert EuroBus Gesch Media Monaten Nachrichten Offline Online Position Pressesprecher Social Thomas VPR Verbandes Weitere Zusammenarbeit