Gemeinsame Info zum Reisesicherungsfonds
 


BDO UND VPR:

Gemeinsame Info zum Reisesicherungsfonds

Sonntag, 19.09.2021

Schon am 1. November startet der Deutsche Reisesicherungsfonds (DSRV). Nachdem der Gesetzgebungsprozess um die Neuordnung der Insolvenzversicherung für Pauschalreisen sehr langwierig war, ist nun der Druck auf die Unternehmen sehr groß, den vorgegebenen Zeitplan einzuhalten. Zahlreiche Mitgliedsbetriebe sind von der Neuordnung betroffen und haben konkrete Fragen rund um die neue Insolvenzversicherung.

Der bdo führt deshalb gemeinsam mit dem Internationalen Verband der Paketer (VPR), zeitnah am Mittwoch,22. September, eine gemeinsame Infoveranstaltung durch. Es ist dazu gelungen, wichtige Entscheider und Experten zu diesem Thema „an einen Tisch zu holen", damit Busunternehmer/Innen einen guten Überblick erhalten können.

Themen:
• Worum geht es bei der Neuordnung der Insolvenzabsicherung?
• Was macht eigentlich der Deutsche Reisesicherungsfonds?
• Welche Unternehmen sind über den Fonds abzusichern?
• Wann ist eine eigene Versicherungslösung geeignet?
• Wie funktioniert das Antragsverfahren des DSRF?
• Wie funktioniert die Absicherung über den DSRF?
• Welche Lösungen bieten die Versicherer an?

Referenten:
• Martin Hein (Hein & Kollegen)
• Dr. Andreas Gent (Geschäftsführer des DRSF)
• Vertreter der Versicherungen tourVERS und R+V

• Die Anmeldung zum Online Workshop exklusiv für Mitglieder des VPR & der bdo-Landesverbände:

https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_jXj4Xd5XRgGwppeKm66Ukw<7link>



WeitereNewsvon EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
DSRF Deutsche EuroBus Hein Insolvenzversicherung Neuordnung Paketer Reisesicherungsfonds Schon Thema Themen Tisch Twitter Unternehmen VPR Welche