Europatag digital
 


WBO:

Europatag digital

Donnerstag, 15.10.2020

Pandemiebedingt sind auf Europas Straßen kaum Reisebusse unterwegs. Das Jahr 2020 ist aus Sicht der Bustouristik gelaufen, die International Road Union (IRU) rechnet mit einem durchschnittlichen Umsatzverlust in Höhe von 57 % für die Bustouristik EU-weit.

„Bei baden-württembergischen Reisebusveranstaltern dürften die Umsatzverluste für 2020 bei 80-90 % liegen", so WBO Geschäftsführer Dr. Witgar Weber (Foto) in der Einladung. Und dennoch: Die EU-Politik hat verstärkt Auswirkungen auf die baden-württembergischen Busunternehmen, auch mit Themen, die noch aus der „Vor-Corona-Zeit" stammen, wie das „Mobility Package Teil 1" (Entsendung, Lenk- und Ruhezeiten, Smart Tacho, Busmaut).

Deswegen lädt der WBO auch in diesem Jahr zu einem Europatag ein. Coronabedingt wird dieser am Freitag, 23. Oktober, von 10.30 bis 12.30 Uhr rein virtuell als Webex-Meeting abgehalten. Thema: „Mobility Package Teil 1 – muss Harmonisierung immer wehtun? – Neue EU-Regeln für die Bustouristik im Licht der Pandemie".

Der WBO bittet um Anmeldung bis spätestens Dienstag, 20. Oktober, formlos per E-Mail an: veranstaltung@wbo.de.

Allen angemeldeten Personen wird der Einwahllink bzw. die Einwahldaten rechtzeitig im Vorfeld an ihre angegebene E-Mail Adresse zugesandt.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Bustouristik EuroBus Europatag Mail Mobility Oktober Package Reisebusse Reisebusveranstaltern Road Ruhezeiten Sicht Smart Teil WBO Webex