Signal für die Branche
 


RDA WORKSHOP:

Signal für die Branche

Freitag, 07.08.2020

Der RDA hat allen Besuchern des RDA Workshops in Köln gedankt. „Der RDA Workshop 2020 in Köln war bundesweit die erste touristische Fachveranstaltung nach dem Lockdown. Unser großer Dank richtet sich heute an alle Besucher, denn ohne ihr Engagement und ihre Partnerschaft in der Coronakrise wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen", sagt Benedikt Esser, Geschäftsführer des RDA Group Travel Expo (Foto, Esser mit seinem Team, c:lop).

Esser: „So konnten wir gemeinsam als RDA ein wichtiges und hoffnungsvolles Signal des Aufbruchs in die Bus- und Gruppentouristik aussenden und so den Fokus auf das richten, was unser Geschäft ausmacht und antreibt."

Der RDA Präsident betont: „Der RDA Workshop 2020 war nicht nur für unsere Branche, sondern auch für die deutsche Messewirtschaft von besonderer Bedeutung. Die Koelnmesse präsentierte eindrucksvoll, dass Messen in der Coronakrise möglich sind, und es in der Messewirtschaft jetzt auch wieder losgehen kann."

(Filmbeitrag der Koelnmesse dazu: https://youtu.be/6Fn5ByngxUU



WeitereNews von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Branche Coronakrise Esser EuroBus Koelnmesse Köln Lockdown Messen Messewirtschaft Partnerschaft Präsident RDA Signal Verlag VerlagEuroBus Workshop