Flixbus stellt E-Bus-Strecke ein
 


E-MOBILITY

Flixbus stellt E-Bus-Strecke ein

Mittwoch, 04.12.2019

„Wir haben leider feststellen müssen, dass der Bus nicht jeden Tag einsatzbereit war, wie wir uns das gewünscht hätten", machte Fabian Stenger, Geschäftsführer von Flixbus, Probleme mit der Batterie, letztlich dafür verantwortlich, dass der Fernbusanbieter Deutschlands erste Elektrobus-Strecke Mannheim-Frankfurt eingestellt hat. Hier habe auch der chinesische Hersteller nicht mehr helfen können, so Stenger gegenüber der Presse.

Dennoch hält Flixbus an seinem Ziel weiter fest, bis 2030 nur noch klimaneutrale Busse einzusetzen und testet deshalb auch Biogas- und Brennstoffenzellenbusse.

FlixBus plant den ersten europäischen Fernbus mit Brennstoffzellenantrieb:
Als weltweit erstes Unternehmen will FlixMobility brennstoffbetriebene Busse im Fernbuslinienverkehr testen. Für das Zukunftsprojekt nachhaltiger, CO2-freier Mobilität arbeitet FlixMobility mit Technologisspezialist Freudenberg Sealing Technologies zusammen. Erste Gespräche mit Busherstellern für das zukunftsweisende Vorhaben finden bereits statt.

Fabian Stenger, Geschäftsführer FlixBus DACH: „Wir wollen die Zukunft der Mobilität mitgestalten. Gemeinsam mit Freudenberg werden wir den ersten Fernbus mit Brennstoffzellenantrieb entwickeln und einen weiteren Meilenstein in der Mobilitätsgeschichte setzen." Die Brennstoffenzellentechnik sei vor allem für europäische Bushersteller eine Chance, die Mobilitätswende endlich mitzubestimmen. Erste Gespräche mit Busherstellern für das zukunftsweisende Vorhaben finden bereits statt.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Busherstellern Busse Erste EuroBus Fabian Fernbus FlixBus FlixMobility Flixbus Freudenberg Geschäftsführer Gespräche Mobilität Stenger Strecke Vorhaben