Auf der Burg Liechtenstein
 


EUROBUS LESERREISE LIVE (5)

Auf der Burg Liechtenstein

Mittwoch, 09.10.2019

Heute sind die EuroBus‘ler auf der Burg Liechtenstein. Die am Rand des südlichen Wienerwaldes gelegene Stammburg der Fürsten von Liechtenstein ist kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern ein zwar geschichtsträchtiger, aber zugleich ausgesprochen lebendiger Ort, der alljährlich Tausende von Besuchern aus der ganzen Welt anzieht.

Neben wesentlichen Teilen der romanischen Burganlage aus dem Jahr 1130 machen zahlreiche
Einrichtungsgegenstände wie Waffen, Möbel und Balkendecken, Reliefs und die Burgkapelle, sowie einer der schönsten Blicke über Wien die Burg zu einer ganzjährig attraktiven Kultureinrichtung.

Die heutige Burganlage wurde im 19. Jahrhundert vom Hause Liechtenstein wiederher gestellt und befindet sich bis heute in deren Eigentum. Sie diente nahezu 200 Jahre (1130– 1295) als zeitweiliger Wohnsitz der Familie, und verkörpert eine 900-jährige Familiengeschichte.

Darüber hinaus hat sie in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts als Museumsburg der Familie gedient. Die Krone hat es den Teilnehmer/Innen der Leserreise ganz besonders angetan...



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Burg Burganlage EuroBus Familie Jahrhunderts Liechtenstein Möbel Neben News Ort Rand Reliefs Sinne Stammburg Wienerwaldes Wohnsitz