ProBus: Trend zu Midi- und Minibussen
 


EUROBUS LIVE BUS2BUS

ProBus: Trend zu Midi- und Minibussen

Mittwoch, 20.03.2019

(EB) Mit einem zum Stadt- und Überlandbus um- und ausgebauten Sprinter LE 516 CDi sowie seinem Bestseller, dem Reise- und Kombibus Eurocargo ML vom Typ R/XL auf Iveco Basis, ist ProBus Omnibusvertrieb aus dem pfälzischen Herxheim erstmals bei der BUS2BUS dabei.

"Endlich einmal eine Busmesse im Osten Deutschlands", ließ sich Geschäftsführer Christoph Schultz (auf unserem Foto links neben Mitarbeiter Michael Schiro) zur Teilnahme überzeugen und hat es nicht bereut. Gute und neue Kontakte schon am ersten Messetag sowie fundiertes Interesse an beiden Fahrzeugen konnte Schultz verbuchen.

Der von AS Domzale für Probus aufgebaute 9,5 m lange Midibus Eurocargo mit 37 Sitzen und großem Kofferraum sowie Heck-Toilette kommt der wachsenden Nachfrage nach kleineren Bussen ebenso entgegen wie der 7, 3 m lange und bis zur hinteren Tür niederflurige Sprinter-Spezialumbau für eine Kapazität mit bis zu 22 Fahrgästen im Minibus-Segment durch den hell und geraumig wirkenden Innenbereich punkten kann.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
EuroBus Eurocargo Midibus Minibus Minibussen Mitarbeiter Nachfrage News Omnibusvertrieb Osten ProBus Probus Reise Schiro Schultz Sprinter