Neu: VDL MidBasic Electric
 
VDL Bus & Coach MidBasic Electric

IAA-VORSCHAU

Neu: VDL MidBasic Electric

Mittwoch, 10.08.2016

Auf der 66. IAA Nutzfahrzeuge, die vom 22. bis 29. September in Hannover stattfindet, präsentiert VDL Bus & Coach den MidBasic Electric (Foto).

Dieser vollelektrische Bus aus dem Mini- und Midisegment ist speziell für die Beförderung kleiner Fahrgastzahlen in dünnbesiedelten Regionen bestimmt.

Der VDL MidBasic Electric ist ein Linienkleinbus mit 8+1 Sitzplätzen. Der besonders innovative vollelektrische Antriebsstrang wurde zusammen mit der österreichischen Firma Kreisel entwickelt. Je nach gewähltem Antriebsstrang und Batteriepaket hat der VDL MidBasic Electric einen Aktionsradius von 200 bis 300 km.

Das Basisfahrzeug für den VDL MidBasic Electric ist ein Mercedes Sprinter in 3,5-Tonnen-
Ausführung. VDL Bus & Coach ersetzt den Diesel-Antriebsstrang durch einen vollelektrischen Antriebsstrang und verwendet dabei hochwertige Komponenten von mehreren europäischen Lieferanten.

Mit einem Ladestecker vom Typ 2 Combo, der europäische Standard zum Laden von Pkw-Batterien, kann der VDL MidBasic Electric die für Pkw eingerichtete Infrastruktur nutzen, die immer weiter ausgebaut wird. Dies bedeutet, dass kaum in eine eigene Lade-Infrastruktur investiert werden muss.

Abonnieren Sie Eurobus auf Youtube:

Youtube: http://goo.gl/D1RhS3

Google+: http://goo.gl/Y4OUhW

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Antriebsstrang Ausführung Bus Coach Electric Infrastruktur Linienkleinbus MidBasic Midisegment Mini Neu Nutzfahrzeuge Pkw Regionen VDL Youtube