Musikherbst am Wilden Kaiser
 


ENDLICH WIEDER:

Musikherbst am Wilden Kaiser

Mittwoch, 10.08.2022

Die Wartezeit war lang, die Vorfreude ist dafür umso größer: nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause, fiebert man in Ellmau dem Musikherbst am Wilden Kaiser entgegen. In wenigen Wochen findet das mit 45.000 Eintritten größte Zeltfest Österreichs am Fuße des eindrucksvollen Bergmassivs wieder statt. (Foto: © Ines Entleitner)

Zum Kult-Event haben sich viele Top-Stars der Schlagermusik angekündigt, die im Festzelt für ordentlich Stimmung sorgen und den Gästen aus Tirol sowie den aus ganz Europa anreisenden Fans einheizen werden. „Wir erwarten rund 100 Reisebusse unter anderem aus Deutschland, der Schweiz, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Norwegen, Schweden und Dänemark“, erläutert Georg Steiner von Travel Partner.

Musikalisch dürfen sich die Fans unter anderem auf „Lederhosen-Rock“ des Kärntner Wirbelwinds Melissa Naschenweng freuen, die mit ihren Songs nicht nur „Bergbauernbuam“ begeistert. Ein Heimspiel hat Hansi Hinterseer. Der charismatische Kitzbüheler, der bereits zum 19. Mal beim Musikherbst auf der Bühne stehen wird, ist ein fixer Bestandteil des Kult-Events. Eine einmalige Gelegenheit bietet sich beim Musikherbst auch allen, die bei einem der letzten Live-Konzerte der Schlagerlegende Jürgen Drews dabei sein möchten: Der Künstler, der zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängern zählt und Generationen von Fans hat, wird mit einigen seiner bekanntesten Hits Abschied von der Bühne nehmen. Weitere Infos zum diesjährigen Musikherbst unter https://www.musikherbst.at.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:https://www.facebook/EuroBus/

Twitter: https://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
EuroBus Fans Kaiser Kult Musikherbst Norwegen Partner Reisebusse Rock Schlagerlegende Schlagermusik Schlagers Schweiz Weitere Wilden