Weltpremiere Elektro-Überlandbus
 


SOLARIS ONLINE:

Weltpremiere Elektro-Überlandbus

Dienstag, 20.10.2020

Die Weltpremiere des 15m-Elektrobusses Urbino 15 LE electric musste heute corona-bedingt zum ersten Mal in der Firmengeschichte online stattfinden.

Javier Calleja (Foto oben), Vorstandsvorsitzender der CAF-Gruppe, der Solaris angehört, erläuterte bei der Video-Konferenz: „Der dreiachsige 15m lange Low Entry Urbino ist das erste Produkt im elektrischen Solaris-Angebot, der sowohl als Stadtbus als auch als Überlandbus eingesetzt werden kann. Dank Solaris High Energy+-Batterien mit einer Gesamtkapazität von 470 kWh legt das Fahrzeug bis zu einige Hundert Kilometer mit einer Ladung unter realen Betriebsbedingungen zurück.", Somit ermögliche dieser Bus Betreibern, emissionsfreie Strecken nicht nur in, sondern auch außerhalb der Stadt einzurichten.

Vorstandsmitglied Petros Spinaris, Marketing und Vertrieb (Foto darunter links, mit Pressesprecher Mateus Figaszewski), betonte: „Der elektrische Antrieb sowie innovative Fahrerassistenzsysteme, Kameras statt Spiegel und ein modernes interaktives Touchpanel sorgen für bequeme und sichere Fahrt für Fahrer." Dieser kann in Corona-Zeiten mit einer Trennwand vor Kontakten geschützt werden.

Der geräumige, klimatisierte Businnenraum bietet bis zu 65 komfortable Sitzplätze, und dank praktischen Lösungen wie USB-Ladebuchsen, Leselampen und bequemen Armlehnen wird die Reise für Fahrgäste noch angenehmer. Eine Vielfalt von technischen Lösungen lässt darüber hinaus die Konfiguration des Busses auf individuelle Betreiberbedürfnisse perfekt zuschneiden.

Mehr dazu im neuen EuroBus



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
EuroBus Foto Kontakten Ladebuchsen Lösungen Mateus News Petros Pressesprecher Produkt Reise Sitzplätze Solaris Somit Urbino Weltpremiere