MAN richtet sich neu aus
 


MAN EXPERIENCE DAYS

MAN richtet sich neu aus

Dienstag, 15.09.2020

(lop) Im Zuge der coronabedingten Umstellungen von Veranstaltungen auch in der Busindustrie führt MAN Truck & Bus heute und morgen seine Experience Days diesmal als Lifestream durch. Durchaus passend zur entschlossen vorangetriebenen Digitalisierung und einer „grundlegenden Transformation", bei der sich MAN neu ausrichten wird, wie CEO Andreas Tostmann (Foto) soeben beim Start der virtuellen Workshop-Reihe betonte.

MAN Truck & Bus steuert entschlossen Richtung Zukunft und nimmt dazu „eine umfassende Neuaufstellung des Unternehmens" vor, so Tostmann. Ziel der konsequenten Neuausrichtung ist es, MAN Truck & Bus deutlich digitaler, automatisierter und nachhaltig profitabel zu machen. Außerdem gilt der Fokus künftig alternativen Antriebssystemen. Bis 2025 sollen 50% der MAN Trucks und Busse mit alternativen Antrieben vom Band gehen, bis 2030 will man zu 60% emissionsfreien Transport in den Städten realisieren.

Um weiter in die Zukunftsfelder alternative Antriebe, Digitalisierung und Automatisierung investieren zu können, muss MAN zunächst einen umfassenden Restrukturierungsprozess durchlaufen. Ziel ist eine nachhaltige Verbesserung der Ertragslage. Die Corona-Krise hatte die ohnehin angespannte Ertragssituation des Unternehmens weiter verschlechtert: Im ersten Halbjahr wies MAN Truck & Bus einen Verlust in Höhe von 387 Mio Euro aus.

Die derzeitigen Überlegungen umfassen den Abbau von bis zu 9.500 Stellen in Deutschland und Österreich sowie weltweit über alle Unternehmensbereiche hinweg. In diesem Zusammenhang sind teilweise Verlagerungen von Entwicklungs- und Produktionsprozessen an andere Standorte geplant. Damit stehen auch der Produktionsstandort Steyr sowie die Betriebe in Plauen und Wittlich zur Disposition. Andreas Tostmann: „Wir stehen vor großen Herausforderungen durch den technologischen Wandel – bei Digitalisierung, Automatisierung und alternativen Antrieben. Wir brauchen deshalb eine Neuaufstellung von MAN Truck & Bus, um deutlich innovativer, digitaler und nachhaltig profitabler zu werden."

Weitere News zu den derzeit laufenden Workshops folgen.
Bleiben Sie also dran!




Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Andreas Antrieben Automatisierung Bus Digitalisierung EuroBus MAN Neuaufstellung News Richtung Tostmann Transport Truck Unternehmens Weitere Ziel