Reisebusse jetzt mit Sterne superior
 


GÜTEGEMEINSCHAFT BUSKOMFORT

Reisebusse jetzt mit Sterne superior

Dienstag, 15.01.2019

(lop) "Heute werden Weichen für die Zukunfts gestellt", freute sich Hermann Meyering (Foto) und kündigte bei der Jahreshauptversammlung der Gütegemeinschaft Buskomfort einen "Quantensprung wie bei der Einführung des 5. Sternes" an.

Grund: Der gbk-Vorstand und Bushersteller haben an der Modernisierung der Güte- und Prüfbestimmung gearbeitet und schlugen die Einführung einer Ausweitung der Sterne-Klassifizierung auf "5 Sterne superior" vor. Damit sollen Busreiseveranstalter, so Meyering, "den wachsenden Anforderungen der Endkunden nach mehr Komfort und Individualisierung" besser gerecht werden können. Die Zahl der Gbk-Mitglieder ist von 453 auf 441 mit 950 qualifizierten Reisebussen zurück gegangen, zumeist im 4- und 5-Sterne Bereich.

Ohne Diskussion wurde der Vorschlag einstimmig angenommen.

Der Zusatz "superior" kann auf 3-, 4- und 5-Sterne Busse angewendet werden, wenn die erforderliche Anzahl der Zusatzanforderungen realisiert worden ist. Diese sind aus dem Optionskatalog frei wählbar und werden gemäß einer Punktebewertung festgelegt. Vorgegebene Möglichkeiten sind Kriterien wie "Theaterbestuhlung", "Sitzabstand", "Bestuhlung", "Bordküchen", "Multimediasystem", "WLAN" etc. Wesentlichstes Unterscheidungsmerkmal ist das Komfortmaß.

Eine Übergangsregelung gilt bis 31.12.2019. Danach wird nach den neuen Bestimmungen klassifiziert. Eine Nachklassifizierung eines Bestandsfahrzeugs zum Saisonbeginn ist ab sofort möglich nach diesem Beschluss.



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Eine Einführung EuroBus Meyering Multimediasystem Möglichkeiten Nachklassifizierung News Ohne Punktebewertung Quantensprung Reisebusse Reisebussen Saisonbeginn Sitzabstand Sterne