Corona-Filter im Reisebus
 


BUSUNTERNEHMEN AKTIV:

Corona-Filter im Reisebus

Mittwoch, 28.10.2020

Ausgeliefert und eingebaut: Busunternehmer und Reiseveranstalter Josef Weiermair aus dem österreichischen Kirchdorf a.d. Krems hat seine Setra-Reisebusse mit dem neuen antiviralen Filter von Daimler Buses ausgerüstet, der auch Corona-Viren unschädlich macht.

Sein Kommentar dazu: „Heute haben wir unsere Reisebusse mit ganz neu entwickelten Hochleistungspartikelfilter ausgestattet. Diese haben eine antivirale Funktion, die wissenschaftlich nachgewiesen werden konnte. Viren und Bakterien haben keine Chance im Bus! Die Hochleistungs-Klimaanlagen in modernen Reisebussen sorgen außerdem dafür, dass mind. jede 2. Minute die Frischluft komplett ausgetauscht wird. Vor jeder Fahrt wird desinfiziert, dazu noch 1 Meter Sitzabstand... noch sicherer kann man nicht verreisen".



Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Corona EuroBus Filter Krems Meter Minute News Reisebus Reisebusse Reisebussen Reiseveranstalter Sein Sitzabstand Viren Vor Weiermair