Neue Mini- und Midibusse bei ProBus
 


HAUSMESSE

Neue Mini- und Midibusse bei ProBus

Samstag, 09.11.2019

(lop) Die brandneuen Mini- und Midibusse von ProBus konnten interessierte Busunternehmer im pfälzischen Herxheim bei der Hausmesse "360 Grad“ (Am Kleinwald 45) nicht nur begutachten, sondern auch Probe fahren.

Viele Stamm- und auch Neukunden haben dieses Angebot wahr genommen und beispielsweise den neuen R/LE getestet, ein auf Iveco Daily-Basis70 C zu einem kompletten Stadt- und Überlandbus mit verlängertem Radstand (5,10m) umgebautes Fahrzeug für maximal 35 Passagiere.
"Gerade fertig geworden“, freute sich ProBus-Geschäftsführer Christoph Schulz (Foto) über den in in vielerlei Hinsicht bemerkenswerten Low-Entry Bus, der durch sein beeindruckendes Raumangebot im Innern besticht. Gleich zwei Rollstuhlplätze können im flexibel gestalteten Niederflurbereich nach dem Vordereinstieg realisiert werden. Bis zu 21 Sitzplätze sind im hinteren Bereich untergebracht, der auch durch einen mehrstufigen Einstieg am Heck zu erreichen ist.

Ebenfalls neu präsentiert sich ein aufgebauter Sprinter City für bis zu 28 Passagieren mit maximal 16 Sitzplätzen bei 2+1 Bestuhlung und zwei Klappsitzen im vorderen Bereich. Den Midi gibt es in zwei Längenversionen mit 7,36m sowie 7,76m und einer Sitzreihe mehr.

Auch einen neuen Schulbus auf Iveco-Basis gibt es zu sehen sowie einen Reisewagen R/ Eco mit neuen LED Scheinwerfern und eingebauten Assistenzsystemen.

Wer es letzte Woche nicht mehr zu ProBus in die Pfalz schaffte – am kommenden Freitag und Samstag, 15. und 16. November, können die neuen Busse auch in der Niederlassung in Wagenfeld bei der Hausmesse 2.Teil "360 Grad“ unter die Lupe genommen werden.




Weitere News von EuroBus:

Facebook:http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Bereich EuroBus Grad Hausmesse Iveco Midibusse Mini Neue Neukunden News Passagiere ProBus Probe Radstand Raumangebot Reisewagen