Vorsichtiger Optimismus bei RDA Expo
 


EUROBUS LIVE

Vorsichtiger Optimismus bei RDA Expo

Mittwoch, 11.04.2018

(lop) Der erste Tag der RDA Group Travel Expo verlief für die meisten der 375 Aussteller in Friedrichshafen positiv. Volle Stände bei den bestens vorbereiteten großen Paketern und reges Treiben in den Gängen beherrschten die Szene bereits am Vormittag.

Ab 17 Uhr war eine deutliche Abflachung zu spüren. Der heutige Tag wird entscheidend sein über die letztlich Beurteilung dieser Messe, die nicht nur Befürworter hat, da der Standort Friedrichshafen nicht jedem gefallen mag.

Ganz anders Sabine Heller von Wolff Ost-Reisen: "Für uns war es sensationell", freute sie sich über den regen Zulauf am neu gestalteten Stand, besonders aus Süddeutschland - und der Schweiz. "So viele Schweizer Busreiseveranstalter waren noch nie bei uns", kommentierte sie mit Blick auf die ein Dutzend Bustouristiker umfassende "Schweizer Runde" bei Wolff am Nachmittag.

Auch bei Behringer Touristik, Grimm Touristik und Service-Reisen herrschte "Full House". "Wir hätten noch 2 Stehtische mehr besetzen können", zeigte sich Adriano Matera (Service-Reisen) trotz durchgetakteter Voranmeldungen letztlich doch überrascht von der hohen Besucherfrequenz.


Weitere News von EuroBus:

Facebook: http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
EuroBus Expo Friedrichshafen RDA Reisen Schweizer Service Stand Standort Stehtische Stände Szene Tag Touristik Weitere Wolff