Scania auf der inter airport europe
 


Messe

Scania auf der inter airport europe

Dienstag, 10.10.2017

Auf der inter airport europe in München präsentiert Scania ab heute bis 13. Oktober im Außengelände, Stand D90, ein ausgewähltes Portfolio an Produkten aus dem modularen Baukasten.

"Mit zunehmender Expansion der Luftfahrtbranche steigen auch die Ansprüche, die Umweltauswirkungen zu senken", sagt Henrik Eng, Product Director Urban, Scania Trucks. "Egal wo sich die Airports auf der Welt befinden, die Herausforderungen dieser Kundengruppe ähneln sich überall, denn es geht vor allem um Lösungen, die auch wirtschaftlich tragfähig sind."

Im Portfolio der Omnibusse von Scania stehen vor allem Antriebe im Vordergrund, die eine Alternative zum herkömmlichen Diesel bieten. Dazu gehören im normalen Bus-Segment Motoren für Bio-Methan oder Erdgas, Bio-Ethanol, Bio-Diesel und HVO sowie Hybridmotoren. Auf der Messe präsentiert Scania den Citywide LF in einer Ausführung mit 12 Metern Länge und einem 320-PS-Gasmotor sowie CNG-Tanks. Der Scania Citywide LF ist besonders flexibel und lässt sich einfach und kostengünstig an die typischen Einsatzbedingungen auf Flughäfen anpassen.

Neben der 12-Meter-Ausführung ist der Scania Citywide LF auch in einer Länge von 10,90 Metern sowie als Gelenkbus mit 18 Metern erhältlich. Für den Einsatz auf Flughäfen lässt sich der Bus beispielsweise mit beidseitigen Türen ausstatten, was einen zügigen Ein- und Ausstieg ermöglicht.


Weitere News von EuroBus:

Facebook: http://www.facebook/EuroBus/

Twitter: http://goo.gl/Hs3i54

Instagram: https://instagram/eurobus

<<
weitere News lesen
>>
Tags
Ausführung Bio Bus Citywide Diesel EuroBus Flughäfen Länge Lösungen Messe Meter Metern Oktober Omnibusse Portfolio Scania